Wanderreiten im Hausruckwald

Fern ab vom Massentourismus, erleben Sie Ruhe,
Natur pur und echte Gastfreundschaft!


Die sanft hügelige Landschaft des Alpenvorlandes und der bewaldete Höhenrücken des Hausrucks bieten immer wieder sehr schöne Ausblicke auf ein imposantes Gebirgspanorama.
In Richtung Nordwesten geht der Hausruckwald in den Kobernaußerwald über. Zusammen bilden sie eines der größten Waldgebiete Mitteleuropas (26000ha).
Wald, soweit das Auge reicht. Scherzhaft wird dieses Gebiet oft als
„Klein Kanada" bezeichnet.

Jede Jahreszeit kleidet den Wald neu ein und man kann ihn immer wieder neu entdecken. Im Frühling liegt der Duft von Waldblüten in der Luft. In den Sommermonaten genießt man die frische würzige Waldluft und man ist geschützt vor Hitze und Insekten. Im Herbst zeigt er sich in den buntesten Farben. Und im Winter bietet er Schutz vor Wind und Wetter. Kommen Sie mit uns auf Wanderreittour!

Unser Wanderreitangebote:
Nur für fortgeschrittene und geübte Reiter!
• Ausritte ca. 2 Stunden
• Tagestouren ca. 4 – 5 Stunden
(Mittagsrast in einem Landgasthaus od. Jausenstube)
• Mehrtagestouren 2 – 4 Tage

Für ihren Reiturlaub:
Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Wanderreitprogramm
für 2 – 7 Tage zusammen!
Wir bieten auch Urlaubsangebote mit abwechselndem Reittraining (wetterunabhängig in unser Reithalle) und Wanderreittagen an!
Preise siehe > Reiturlaub!

Kontaktieren Sie uns! > PREISE/KONTAKT